Home

Wir über uns

Zielsetzung

Warum

Leistung und Service

Anforderungsprofile

Kontakt

FINCON

Unternehmensberatung - Finanzierungsconcepte

A

ANFORDERUNGSPROFIL:Finanzstrukturanalyse

Gegenstand der Prüfungsarbeiten
· Bilanzanalyse der vergangenen drei Jahre
· Überprüfung sämtlicher Finanzierungsverträge
· Überprüfung der Liquiditätsplanung
· Prüfung des Versicherungsschutzes
· Prüfung der Organisation des Finanzmanagements
· Überprüfung der Hausbankensituation

Benötigte Unterlagen und Informationen
· Aktueller Handelsregisterauszug
· Gesellschaftsvertrag
· Jahresabschlussberichte der vergangenen drei Geschäftsjahre
· Letzte Quartals - BWA incl. Summen- und Saldenliste
· Aktuellste BWA incl. Summen- und Saldenliste
· Finanzierungsverträge (u.a.: Betriebsmittellinie, Darlehens-/ Leasingverträge,
· Verträge über Gesellschafterdarlehen)
· Liquiditäts-Planzahlen für das laufende Geschäftsjahr
· Beteiligungsverträge
· Sämtliche Versicherungsverträge
· Auflistung der Banken/Sparkassen/Volksbanken, mit denen z.Zt. gearbeitet bzw. in den vergangenen drei Jahren gearbeitet wird/wurde
· Mündliche Erläuterungen der Geschäftsführung oder von dieser beauftragter Dritter (z.B.: Prokurist, kaufmännischer Leiter, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer) u.a. zur internen Organisation des Finanzmanagements.

Auftragsdurchführung
Die Prüfungsarbeiten werden, nach vorheriger Abstimmung mit dem Auftraggeber, sowohl im Hause des Auftraggebers als auch in den Geschäftsräumen der FINCON vorgenommen.


Prüfungsbericht
Der Auftraggeber erhält nach Abschluss der vollständigen Prüfungsarbeiten, im Rahmen einer Abschlussbesprechung, einen schriftlichen Abschlussbericht, der insbesondere auch eine Finanzierungskonzeption beinhalten wird, sofern diese, zur Optimierung der Finanzstruktur, erforderlich erscheint. Auf Wunsch des Auftraggebers sowie mittels gesondertem Auftrag wird dieses Finanzierungskonzept bis zur Vorlage verbindlicher Finanzierungsangebote umgesetzt.

-Änderungen hinsichtlich Prüfungsarbeiten und benötigter Unterlagen/Informationen vorbehalten-

 

ANFORDERUNGSPROFIL: Unternehmensanalyse

Gegenstand der Prüfungsarbeiten
· Bilanzanalyse der vergangenen drei Jahre
· Überprüfung sämtlicher Finanzierungsverträge
· Überprüfung der Liquiditätsplanung
· Prüfung des Versicherungsschutzes
· Prüfung der Organisation des Finanzmanagements
· Überprüfung der Hausbankensituation
· Überprüfung der kurz- bis mittelfristigen Investitionsplanung
· Korrespondierende Prüfung der kurz- bis mittelfristigen Liquiditätsplanung
· Analyse zu den Themen: Produktentwicklung, Marktdurchdringung etc.
· Analyse der Wettbewerbssituation
· Analyse der Bereiche: Abhängigkeiten von Abnehmern/Lieferanten, Beschaffungsmärkten
· Analyse der Gesellschafts-/Gesellschafterstrukturen
· Erörterung der Nachfolgeregelungen
· Analyse des Hausbankenratings und/oder externen Ratings

Benötigte Unterlagen und Informationen
· Aktueller Handelsregisterauszug
· Gesellschaftsvertrag
· Jahresabschlussberichte der vergangenen drei Geschäftsjahre
· Letzte Quartals - BWA incl. Summen- und Saldenliste
· Aktuellste BWA incl. Summen- und Saldenliste
· Finanzierungsverträge (u.a.: Betriebsmittellinie, Darlehens-/ Leasingverträge,
Verträge über Gesellschafterdarlehen)
· Beteiligungsverträge
· Sämtliche Versicherungsverträge
· Auflistung der Banken/Sparkassen/Volksbanken, mit denen z.Zt. gearbeitet bzw. in den vergangenen drei Jahren gearbeitet wird/wurde
· Kurz- bis mittelfristige Investitionsplanung
· Kurz- bis mittelfristige Liquiditätsplanung
· Pläne zur Produktentwicklung
· Marketingstrategien
· Langfristige Verträge mit Abnehmern und Lieferanten
· Mündliche Erläuterungen der Geschäftsführung oder von dieser beauftragter Dritter (z.B.: Prokurist, kaufmännischer Leiter, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer) u.a. zur internen Organisation des Finanzmanagements, der gesellschaftsrechtlichen Situation, Nachfolgeregelungen.

Auftragsdurchführung
Die Prüfungsarbeiten werden, nach vorheriger Abstimmung mit dem Auftraggeber, sowohl im Hause des Auftraggebers als auch in den Geschäftsräumen der FINCON vorgenommen.

Prüfungsbericht
Der Auftraggeber erhält nach Abschluss der vollständigen Prüfungsarbeiten, im Rahmen einer Abschlussbesprechung, einen schriftlichen Abschlussbericht, der insbesondere auch eine Finanzierungskonzeption beinhalten wird, sofern diese, zur Optimierung der Finanzstruktur, erforderlich erscheint. Auf Wunsch des Auftraggebers sowie mittels gesondertem Auftrag wird dieses Finanzierungskonzept bis zur Vorlage verbindlicher Finanzierungsangebote umgesetzt.

- Änderungen hinsichtlich Prüfungsarbeiten und benötigter Unterlagen/Informationen vorbehalten-